Peter Hess®Klangmassage


Lässt man einen Stein in einen See  fallen, bilden sich konzentrische Wellen, die sich über das gesamte Wasser ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird dadurch in Bewegung versetzt. Ähnliches geschieht bei der Klangmassage im Körper, der ja zu 70-80% aus Flüssigkeit besteht. Die sanften Klangschwingungen der auf den bekleideten Körper aufgestellten Klangschalen breiten sich durch die Körperflüssigkeiten, das Gewebe, die Muskeln und Sehnen, die Knochen, die Körperhohlräume und Organe aus und stimulieren den gesamten Körper- Verspannungen und Blockaden können sich sanft lösen. Dies ist auch spürbar: Je freier der Körper wird, desto weiter kann die Ausbreitung der Klangschwingung wahrgenommen werden.....


Ablauf einer Klangmassage

Nach einem Informationsgespräch werden obertonreiche Klangschalen auf den Körper der Klienten aufgesetzt und behutsam angeschlegelt.

Die jeweils typischen Frequenzbereiche der einzelnen Schalen sprechen bestimmte Körperbereiche besonders gut an.

Die harmonischen Klänge beruhigen Körper und Geist. Die feinen Vibrationen, die von der klingenden und damit schwingenden Schale ausgehen, breiten sich nach und nach im Körper bis auf Zellebene aus. Schnell setzt eine wohltuende Entspannung ein. Gefühle von Sicherheit, und Geborgenheit tauchen auf - ideale Voraussetzungen für Regeneration, zur Förderung der Gesundheit, für Problemlösungen und Lernen.


Die Klangmassage

  • ist eine ganzheitliche Methode, die Körper, Geist und Seele anspricht
  • bewirkt tiefe Entspannung
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • erleichtert das "Loslassen" - körperlich wie mental
  • trägt zur Gesundheitsförderung bei: Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
  • unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
  • trägt zur Aktivierung ungenutzter Ressourcen bei
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation

Download
Leseprobe Fachzeitschrift Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.
.....was Klänge und Schwingungen bewirken können.
Entwicklung und Forschung rund um die Peter Hess-Klangmethoden
Fachzeitschrift-0914-A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Die Klangmassage versteht sich in erster Linie als ganzheitliche Entspannungsmethode.

In Absprache mit dem behandelnden Arzt/Therapeuten kann sie Genesungsprozesse begleiten.

Die Klangmassage bzw. Anwendung mit Klang ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung!

 

 

HinweisFolgende Kontraindikationen sind zu nennen:

Epilepsie, Herzschrittmacher, alle Arten von Psychosen (Schizophrenie, Paranoia, schwere Depressionen), Alkohol- und Drogenkonsum, Psychopharmaka, Ohrimplantate, .... Physische und psychische Stabilität ist Voraussetzung!

Bettina Reuber

Entspannungspädagogin &

Peter Hess®-Klangmassagepraktikerin

Lerncoach

Psychologische Beratung

Breslauer Str. 5

36275 Kirchheim

Tel: 06625 - 344 37 67

Mobil: 0173 - 527 64 55



Dt. Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996